Rhapsodie in Glas - November 2007 bis Januar 2008

11. November 2007 – 27. Januar 2008
Transparent. Organisch. Geheimnisvoll. Glas in seiner schönsten Form.

Die Werke des Künstlers Jörg Zimmermann erinnern häufig an Lebewesen aus einer anderen Epoche. Manchmal auch an Meeresbewohner oder Fosilien. Immer mystisch und kraftvoll. Niemals konstruiert oder geometrisch.


Öffnungszeiten

Sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr
(am 23. und 30. Dezember geschlossen)

Eintrittspreise

Eintritt: € 2,- / ermäßigt € 1,-
Kinder bis 10 Jahre: Eintritt frei!
Für Gruppen und Schulklassen nach telefonischer Absprache unter: 07139/3924

Förderer & Partner

Alle Förderer & Partner des Museums finden Sie hier


Einblick in die Ausstellung "Rhapsodie in Glas"

Ein Auszug der ausgestellten Exponate der Ausstellung "Rhapsodie in Glas"
Bewegen Sie den Mauszeiger über die Bilder um die vergrößerte Ansicht zu öffnen. Ein Klick öffnet das jeweilige Bild in einem neuen Fenster.

Blick in die AusstellungZoomGlasskulpturZoomGlasskulpturZoomGlasskulpturZoomGlasskulpturZoomGlasskulpturZoomGlasskulpturZoomMetall/GlasobjektZoomMetall/GlasobjektZoomMetall/GlasobjektZoomMetall/GlasskulpturZoomWandobjektZoomWandobjektZoom

Sans titre 2005ZoomSans titre 2005

Sans titre 2006ZoomSans titre 2006