Rückblick

Beweinung Christi

21.10.2018 – 03.02.2019
Beweinung Christi (Sonderausstellung)

Aus der Werkstatt von Sir Anton van Dyck (1599 – 1641)
Öl auf Leinwand, 128 × 234 cm
weiterlesen …



Joan Mirò

25.02.2018 – 06.05.2018
Mythen der Moderne

Picasso | Miró | Chagall
weiterlesen …



Das Gold der Macht

15.10.2017 – 28.01.2018
Trompe-l'oeil / Réalité

„Trompe-l'oeil“ (zu Deutsch „trügerischer Schein, optische Täuschung“) ist ein Kunststil, bei dem die dargestellten Gegenstände vom Betrachter als real empfunden werden. Die französische Künstlergruppe „Trompe-l'oeil / Réalité“ hat sich dieser Art der Malkunst verschrieben. Die Künstlerinnen und Künstler erschaffen dabei weit mehr als nur eine Illusion, sie zwingen den Betrachter zu einem zweiten Blick und zu einer intensiveren Auseinandersetzung mit dem Bild. Die scheinbar realistischen Gemälde stellen sich dann als visuelle Fallstricke dar, die mit feinem Humor und subtilen Anspielungen unterhalten. Den Künstlern geht es dabei aber nicht um die pure Illusion, vielmehr lassen sie sensibel die Grenzen zwischen Schein und Realität, zwischen Kunst und Alltag verschwimmen.
weiterlesen …