Alessandro Savelli Ausgewählte Werke 1999 – 2009

13. Februar 2011 – 10. April 2011
Ausgewählte Werke 1999 – 2009

Es handelt sich um die erste Ausstellung Alessandro Savellis in Deutschland, eines ansonsten aber seit 30 Jahren in und außerhalb Italiens bekannten Künstlers. Er zeigt in Neuenstadt im Museum Schafstall in der Zeit vom 13. Februar bis zum 10. April 2011 eine Retrospektive des letzten Jahrzehnts seines künstlerischen Schaffens. Dabei handelt es sich hauptsächlich um mehr oder weniger abstrakte Zyklen zu verschiedenen Gegenden der Welt auf Leinwand (auch großformatig) und auf Papier. Er widmet sich hauptsächlich der Malerei, Gravur und Keramik.

Seine Werke sind in öffentlichen und privaten Sammlungen in Italien, Spanien, Deutschland, Belgien, Japan, Argentinien und in der Schweiz zu finden.

Initiiert wurde diese Ausstellung, die vom „Museum Im Schafstall“ in Zusammenarbeit mit dem Eduard-Mörike-Gymnasium durchgeführt wird, von Schulleiter Roland Götzinger. In Folge der Erweiterung der Sprachenfolge mit der Einführung von Italienisch als weiterer Fremdsprache im Schuljahr 2002/03 entstand eine enge Zusammenarbeit mit dem Collegio Pio XI Desio und dessen Schulleiter Alessandro Savelli. Zahlreiche Schüleraustausche und persönliche Begegnungen haben seit dieser Zeit stattgefunden. Und so entstand die Idee dieses gemeinsamen Ausstellungsprojektes.


Öffnungszeiten

Sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr

Eintrittspreise

Eintritt frei!

Schirmherr(en)

Alessandro Giovine
Generalkonsul der Republik Italien

Förderer & Partner

Alle Förderer & Partner des Museums finden Sie hier

Alessandro SavelliZoomAlessandro Savelli

Alessandro SavelliZoomAlessandro Savelli

Ausgewählte Werke 1999 – 2009ZoomAusgewählte Werke 1999 – 2009